Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen und deshalb schützen wir Ihre Daten vollständig im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Wir informieren Sie nachfolgend gerne ausführlich, ob während Ihres Besuchs auf der Homepage Daten erfasst und in welchem Umfang diese Daten gespeichert oder ausgewertet werden.

Als verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO gilt die Fa. Gartengestaltung Wernigk, vertr. Herr Helmut Wernigk, Luisenstraße 14, 77694 Kehl

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Sie können unsere Seite besuchen und sich über unser Angebot informieren, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur übermittelt, wenn Sie über ein Auftrags- oder Kontaktformular persönliche Daten eingeben, die zur Beauftragung einer Leistung oder Abschließen eines Abonnements notwendig sind.

Unsere Portale sind bei einem Provider gehostet, der jeden Zugriff auf unsere Homepage protokolliert und uns diese Daten zur Auswertung und systembezogenen statistischen Zwecken zu Verfügung stellt. Protokolliert werden dabei der abgerufenen Dateiname, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Wir registrieren diese Daten ohne Zuordnung zu Ihrer Person, weitergehende personenbezogene Daten werden in diesem Verfahren nicht erfasst.

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn die Angaben von Ihnen freiwillig im Rahmen einer Registrierung, Anfrage oder Auftrags angegeben werden. Sofern Sie im Rahmen einer Auftragsvergabe, Bestellung oder Anfrage persönliche Daten über ein auf unseren Seiten angebotenes Online-Formular eingeben, werden diese verschlüsselt übertragen und rechtssicher zum Zwecke der Ausführung des erteilten Auftrages lokal in unserem abgeschlossenen System gespeichert.
Bei unverbindlichen Anfragen werden Ihre Daten bei uns zunächst so lange gespeichert, bis die Anfrage abschließend bearbeitet wurde. Daten die im Rahmen einer Bestellung oder eines Auftrags übermittelt werden unterliegen den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten aus dem Steuerrecht. Danach sind wir verpflichtet, entsprechende Nachweise sechs Jahre aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt auch hier mit dem Schluss des Kalenderjahres.

Zur Erweiterung unseres Angebots wird auf unserer Webseite das Produkt Google Maps von Google Inc. verwendet. Durch Nutzung dieses Kartendienstes bzw. Routenplaners erklären Sie sich mit der Erfassung und Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc. einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".


Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, für die technische Administration und zur Pflege der Kundenbeziehung. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Abrechnung der Aufträge oder Bestellung die Übermittlung von Daten benötigen, wie z. B. das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum. In keinem Fall werden Daten im Sinne einer Auftragsdatenverarbeitung an einen weisungsgebundenen Auftragnehmer weitergegeben.

Einsatz von Cookies

Cookies sind alphanumerische Identifikationszeichen, die mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermittelt werden. Sie ermöglichen, Ihren Browser zu erkennen, erweiterte Leistungsmerkmale und bessere Navigation. Wir verwenden auf den Seiten Gartenhgestaltung-wernigk.de KEINE Cookies.


Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie jederzeit gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.


Löschung und Widerruf personenbezogener Daten

Die Löschung der gespeicherten, personenbezogenen Daten erfolgt unmittelbar und unentgeltlich, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung schriftlich widerrufen oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Löschung/Berichtigung falscher oder personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegenstehen. Rechtsgrundlage sind die zivil- und steuerrechtlichen Vorschriften aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz und anderen gesetzlichen Regelungen. Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten, richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften für Aufbewahrungsfristen.